Aus dem Vorstand

rvgh.de – Aus dem Vorstand: Berichte aus dem Vorstand für alle Mitglieder

Bericht des Bootswarts

Viel gibt es aus Sicht des Bootswarts nicht zu berichten, zumindest nicht viel Gutes. Ich bin im Geschäftsjahr 2007/2008 ganz einfach nicht dazu gekommen, größere Reparatur- bzw. Restaurierungsarbeiten anzufangen. Das hat einen Grund: In den letzten zweieinhalb Jahren habe ich sehr intensiv am Neubau von zwei Häusern für zwei meiner Kinder mitgewirkt. Da blieb nur gerade mal Zeit für absolut notwendige Schnellreparaturen. Das ist nicht in Ordnung und es tut mir leid. Ich verspreche Besserung.

Bericht der Jugendwarte

Seid dem DVD-Abend 2006 lag die Jugendarbeit etwas brach. Aber die Jugendlichen waren ja auch mit dem Training und Wanderfahrten beschäftigt. Die Anfänger allerdings bekamen letztes Jahr ein Anfängerlager der Spitzenklasse. Nach der musikalisch begleiteten Wasserarbeit, gab es am zweiten Abend eine Miniplaybackshow mit allem drum und dran! Blöd, wer das verpasst hat …

Bericht Öffentlichkeitsarbeit

Im letzten Jahr habe ich die Öffentlichkeitsarbeit als Pressewart übernommen. Ich habe für den Ruderverein am Gymnasium Hankensbüttel im Isenhagener Kreisblatt und in der monatlichen Samtgemeinde-Zeitung unter anderem diese Artikel veröffentlicht: Regatta gegen Hameln (10. November), Ruderregatta und Landesentscheid in Salzgitter (9. und 10. Juni), Weihnachtsmarkt auf dem Vereinsheim, Ergo-Cup in Kassel, das fünftägige Trainingslager, Jahreshauptversammlung 2007 des RVGH und Anrudern der Rudersaison 2007.

Im letzten Jahr sind auch Journalisten des Isenhagener Kreisblattes auf den RVGH zugegangen, um über Wanderfahrten und Regatten zu berichten. Es ist also steigendes Interesse für den RVGH sichtbar.

Sören Harms

Bericht des Vorsitzenden für 2007

Liebe Ruderkameradinnen und Ruderkameraden!

Rückblick: Ein weiteres Vereinjahr nähert sich dem Ende, eines mit Höhen und Tiefen.

Der Vorstand hat regelmäßig jeden ersten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr getagt im Sommer am Kanal, im Winter bei Döhring (aus Energieersparnis). Die Vorstandsitzungen sind übrigen öffentlich, jeder darf kommen und zuhören bzw. mitdiskutieren. Des Weiteren haben einige Vorstandsmitglieder den Verein auf regionalen bzw. landesweiten Verbandstagungen vertreten. Auch Fortbildungen wurden besucht, zum Teil für die Vorstandsarbeit, zurzeit haben wir aber auch fünf Mitglieder die dabei sind, den Trainer C-Schein zu absolvieren: Renate, Kevin, Martin, Matthias und Sven. Weitere Interessenten an dieser Ausbildung (auch zum Wohle des Vereins) bzw. an der Ausbildung zum Jugendleiter können ihr Interesse beim Vorstand bekunden.