RVGH bestätigt Führungs-Crew

RVGH bestätigt Führungs-Crew

Rudern – Bei der Hankensbütteler Hauptversammlung werden Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt / Lehmann hört auf

Vorstand und Geehrte beim RVGH: Jörg Reinecke (Fahrzeugwart), Sven Krüger (Wanderruderwart), Dieter Reisewitz (Schriftwart), Thomas Krummel (Trainingswart), Renata Pommerien (Jugendwart), Tom Reisewitz (Jugendwart), Hauke Müller (Jugendwart), Heiko Ernst (2. Vorsitzender), Jens Breidenbach (1. Vorsitzender), Bernd Dralle (Ehrenmitglied), Werner Riedel, Melanie Reinecke (Kassenwartin/hinten v.l.), Thorsten Lehmann (ausgeschiedener Schriftwart) und Matthias Dammann (25 Jahre Mitgliedschaft).

Vorstand und Geehrte beim RVGH: Jörg Reinecke (Fahrzeugwart), Sven Krüger (Wanderruderwart), Dieter Reisewitz (Schriftwart), Thomas Krummel (Trainingswart), Renata Pommerien (Jugendwart), Tom Reisewitz (Jugendwart), Hauke Müller (Jugendwart), Heiko Ernst (2. Vorsitzender), Jens Breidenbach (1. Vorsitzender), Bernd Dralle (Ehrenmitglied), Werner Riedel, Melanie Reinecke (Kassenwartin/hinten v.l.),
Thorsten Lehmann (ausgeschiedener Schriftwart) und Matthias Dammann (25 Jahre Mitgliedschaft).

Hankensbüttel. Die Besatzung des (Führungs-)Bootes bleibt nahezu unverändert. Einzig Thorsten Lehmann stand bei der Jahreshauptversammlung des Rudervereins am Gymnasium Hankensbüttel(RVGH) für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden bei den Wahlen in ihren Ämtern bestätigt. „Damit kann die gute Vorstandsarbeit kontinuierlich fortgesetzt werden“, freute sich der 1. Vorsitzende Jens Breidenbach, der zu Beginn 21 Teilnehmer – darunter den Ehrenvorsitzenden Bernd Dralle und ehemaligen KSB-Vorsitzenden Werner Riedel – begrüßt hatte. Für Lehmann – dem für die geleistete Arbeit mit einem Blumenstrauß gedankt wurde – rückt Dieter Reisewitz als Schriftführer in den Vorstand auf. Hauke Müller komplettiert als weiterer Jugendwart das RVGH-Gremium. Dem Vorstand wurde nach zur Kenntnisnahme des Kassenberichtes Entlastung erteilt. Nach der Genehmigung des Haushaltsplanes von Kassenwartin Melanie Reinecke diskutierten die Ruderer intensiv über Sicherheitsaspekte in ihrem Sport, insbesondere das Tragen von Rettungswesten beim Rudern oder auf Ruderwanderfahrten. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft
im Hankensbütteler Ruderverein wurde Matthias Dammann während der Versammlung geehrt. Die Versammlung klang mit einem Imbiss zu Ehren des Jubilars gemütlich aus.

Quelle: Isenhagener Kreisblatt, 07. Mai 2015

08. Mai 2015 von Julian Hawellek
Kategorien: Aus dem Vorstand, News | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert