Peter Kluge ist Weltmeister

FISA World Rowing U23 Championships in Brandenburg 2008Gold für den Junioren-Achter

Peter KlugePeter Kluge vom Ruderverein am Gymnasium Hankensbüttel ist Junioren-Weltmeister im Achter. Bei den U19-Weltmeisterschaften in Linz/Ottensheim (Österreich) zeigte das Boot in der Königsklasse eine sehr starke Leistung und holte zum Abschluss der Weltmeisterschaften den Titel mit Kay Rückbrodt (Hamburg), Leon Evers (Eutin), Robert Küper (Waltrop), Felix Wimberger (Passau), Maximilian Planer (Magdeburg), Paul Zander (Magdeburg), Peter Kluge (Glüsingen), Morgan Baumgärtel (Essen) und Steuermann Ben-Jack Drese (Potsdam). Kurz vorm Ziel wurde es noch einmal richtig spannend, kam das Boot aus Neuseeland immer dichter ans deutsche Boot heran.
Ergebnis: GER, NZL, USA, ITA, GBR, ESP

Insgesamt hat die deutsche Mannschaft acht Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen gewonnen.

26. Juli 2008 von rvgh.de
Kategorien: News | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert